Evangelische Grundschule Eisenach Evangelische Grundschule Eisenach
Die Evangelische Grundschule Eisenach in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland
Home / Aktuelles / 2013
Home
Aktuelles
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
Kalender & Termine
Konzept
Eltern ABC
Projekte
Unterricht
Stammgruppen
Förderverein
Kontakt
Speiseplan
helfende Hände
Anmeldung
Stellenbörse
Downloads
Aktuelle Infos:

Tag der offenen Tür
Eindrücke von unserem 10 jährigen Jubiläum vom 31.05. - 01.06.13
"Esther"-Das Musical - feierlicher Empfang - Festtagsgottesdienst in der Georgenkirchen - gemeinsamer Ausklang

10jähriges Schuljubiläum der Evangelischen Grundschule am 31.05.2013

Endlich, war es nun soweit! Mit großer Vorfreude wurde das herbeigesehnte 10jährige Schuljubiläum mit „Pauken und Trompeten“ gefeiert. Fast alle 180 Schüler der evangelischen Grundschule übten, arbeiteten, gestalteten, probten seit vielen Wochen für das große Ereignis.

Ein außergewöhnliches Spektakel konnten die Familienangehörigen und Freunde unserer Kinder erleben. Nach ca. 1jähriger Vorbereitungsphase durch das gesamte Kollegium wurde das Musical „Esther“ im angemieteten Bürgerhaus in zwei Vorstellungen aufgeführt. Kleider wurden aus Betttüchern, Stoffspenden, etc. selbst und durch bereitwillige Familienangehörige genäht, Kulissen gebaut und gestaltet. Die Tanzgruppe und der Chor übten Szenen aus dem rechtlich geschützten Musical. Verantwortlich für das gute Gelingen des Programms war Frau Heinze, die Musiklehrerin unserer Schule.

Mit unbändiger Geduld, komplexen Fachwissens und Liebe zum Beruf wurde das 10jährige Jubiläum zu einem unvergesslichen Ereignis. Schüler vom ersten Tag des Bestehens der Schule waren auf Wunsch der Schulleitung sofort bereit, ihren Teil zum Erfolg beizutragen. Mit verschiedenen Musikinstrumenten gestalteten sie das Bühnenprogramm mit. Auch unter Mithilfe unzähliger freiwilliger Helfer wurde den ca. 1.000 Besuchern das Musical „Esther“ dargeboten.

Tosender Applaus der zum Teil auch geladenen Gäste wurde den Aufführenden, über sich Hinauswachsenden zu Teil. Eine Zugabe beendete das großartige Ereignis. Selbstsicher beherrschten die Kinder die eingeübten Aufgaben und teilweise umfangreichen Texte. Die Zuschauer waren gerührt, so dass sie mit den Tränen kämpfen mussten und Gänsehaut bekamen.

Kurzweilige Gespräche im Nachgang mit den Angehörigen bestätigten einen unvergesslichen Tag.

Am Abend wurde im Atrium der Schule durch die geladenen Gäste, begleitet mit Musik, einer aufwendig gefertigten Foto-Show und einem leckeren Büfett das Abendprogramm gestaltet. Feierliche Reden durch „Initiatoren und Mitbegründern der ersten Stunde“ sowie langjährige Begleiter und Unterstützer des Projektes „Evangelische Grundschule“ hielten anschauliche, festliche Reden.

Durch die Schulelternsprecherin Frau Christiane Ruppe und Fördervereinsvorsitzende Frau Nadine Beetz wurden Geschenke an die Schulleitung übergeben. So wurde eine transportable Mischpulteinheit mit Lautsprechern, Handmikrofonen, dazugehörigen Ständern und Headsets überreicht. Weiterhin wurde ein persönliches Geschenk an das Kollegium ausgehändigt. So wird das Team der Evangelischen Grundschule mit der Gesine einen gemeinsamen Tag mit Verpflegung verbringen und die vergangenen zehn Jahre Revue passieren lassen. Mit großer Freude über die Initiative der Eltern und des Fördervereins bedankten sich die Beschenkten.

Am folgenden Tag fand ein Festgottesdienst in der Georgenkirche statt. Bei überwältigender Teilnahme wurde so das 10jährige Jubiläum abgerundet. Zu diesem Anlass erklärte sich eine Mutter bereit, zwei Musikstücke, begleitet durch die Orgel der Kirche, aufzuführen. Wir hörten eine unglaubliche, eindrucksvolle Stimme, die Gänsehaut verursachte. Die Zuhörer drehten sich zur Darbietenden vor Erstaunen um und klatschten Beifall. Der Schulchor führte ein Musikstück auf.

Im Nachgang zum Gottesdienst gab es noch einmal Gelegenheit für die Angereisten und Interessierten im Gemeinderaum bei Speisen und Getränken sich auszutauschen und das Erlebte zu verarbeiten. Die Kraft der Gemeinschaft und das Zusammenhalten ließ die Anstrengungen im Vorfeld vergessen und das 10jährige Schuljubiläum zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Wir danken allen Helfenden und wünschen, dass die „Insel Evangelische Grundschule“ lange fortbesteht, die vermittelten Werte und das entwickelte Konzept Schule macht.

Torsten Fischer
Stellvertretender Schulelternsprecher
 
 

Zurück


 © Evangelische Grundschule Eisenach in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland 2002 - 2018 | Impressum | Datenschutz