Evangelische Grundschule Eisenach Evangelische Grundschule Eisenach
Die Evangelische Grundschule Eisenach in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland
Home / Aktuelles
Home
Aktuelles
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
Kalender & Termine
Konzept
Eltern ABC
Projekte
Unterricht
Stammgruppen
Förderverein
Kontakt
Speiseplan
helfende Hände
Anmeldung
Stellenbörse
Downloads
Aktuelle Infos:

Mischpoketag
Der Schulchor in Wittenberg
Der Schulchor in Wittenberg
Das Musical "Etwas Neues" auf der Weltausstellung aufgeführt.

Schulchor on Tour nach Wittenberg

Am 7. September startete unsere Musicaltour früh morgens an der Schule. Nachdem alle Kostüme, Requisiten, Reisetaschen, Sängerinnen und Sänger im Bus eingepackt waren, konnte unsere Reise losgehen. Es hat auch gar nicht lange gedauert, kurz nach Gotha, packte Herr Winges seine Gitarre aus und die ersten Lieder wurden in den schönsten Tönen gesungen.
Dann endlich nach knapp 4 Stunden erreichten wir unsere Unterkunft in Wittenberg, die Herberge zum Glockenstift. Wir hatten dann nur noch kurz Zeit, um unsere Betten zu beziehen. Zum Glück half uns sogar unser Busfahrer kräftig mit. Dann zogen wir unsere Kostüme an, schnappten die Requisiten und liefen bei schönem Sonnenschein quer durch die Altstadt von Wittenberg.
An der Bühne im Stadtpark, ganz in der Nähe der Schlosskirche, angekommen, bauten wir Technik und Bühnenbild auf und schon ging es los. Diesmal war unser Auftritt ja auch etwas ganz Besonders, schließlich waren wir ganz in der Nähe von Katharinas und Luthers Wohnhaus.
Nach der Aufführung unseres Reformationsmusicals wurden wir mit frisch gebackenen Waffeln belohnt und dann schauten wir uns endlich Wittenberg an. Zuerst führte uns der Weg in die Schlosskirche zur Thesentür. Die Kirche war schon sehr beeindruckend. Nach diesem anstrengenden Tag hatten wir uns nun Klettern und Toben auf einem tollen Spielplatz verdient. Auf dem Marktplatz besuchten wir noch die Abendandacht und lernten ein neues Lied kennen, was wir mit nach Hause nehmen und da sicherlich im Chor nochmal singen werden.
Nach dem Abendessen zog es uns dann nochmal raus entlang der alten Stadtmauer. Ein besonderes Highlight war nun der Besuch des ehemaligen „Schwarzen Klosters“. Hier lebte Katharina von Bora mit Martin Luther. „Katharina macht aus dem heruntergekommen Schwarzen Kloster, das der Kurfürst Luther übereignet hat, ein gutgehendes Unternehmen und ein wohnliches Heim.“, so erzählten wir immer im Musical und nun stehen wir hier im Hof und betrachten das Wohnhaus von Katharina und Luther mit den eigenen Augen. Das war schon ganz toll.

Unseren aufregenden und spannenden Tag beendeten wir mit einem schönen Ausblick vom Riesenrad.

Am nächsten Morgen packten wir nach dem Frühstück unsere Sachen wieder zusammen und fuhren mit dem Bus wieder Richtung Heimat. Allerdings machten wir unterwegs noch einen Zwischenhalt in Brehna. Hier lebte Katharina als kleines Mädchen 5 Jahre in einem Kloster, bevor sie nach Nimbschen kam. In der Klosterkirche gaben wir einzelnen Dorfbewohnern von Brehna spontan noch ein kleines Konzert und schauten uns die Ausstellung über Katharinas Leben an. Mit vielen Eindrücken und tollen Erlebnissen im Gepäck kamen wir Freitagnachmittag wieder in Eisenach an.

Vielen Dank für alle, die daran beteiligt waren, uns diese Tour zu ermöglichen.
 
 

Zurück


 © Evangelische Grundschule Eisenach in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland 2002 - 2017